Impressum Datenschutz

Fremo F96 Norm

Zum Einsatz kam die Fremo F96 Norm, siehe Skizze unten. Die eingezeichnete Schotterbettung von 4mm (Höhe 100mm - 104mm) wurde bei mir nicht im Holz-Stirnprofil nachgebildet, sondern aus 4mm Korkbettung nachträglich aufgelegt. Damit die Gleisschwellen auf der Korkbettung fest verbunden sind und nicht beim Transport, Montage etc. ausreißen, wurden Pertinaxschwellen verwendet. Diese wurden auf das Korkbett geklebt und verschraubt. Auf diese Schwellen können dann die Gleisprofile aufgelötet werden. Nach etwas Farbanpassung und dem Einschottern sind die Pertinaxschwellen nicht mehr zu erkennen. Bilder der Pertinaxschwellen siehe auch unter H0e Abzweigmodul .

<<< zurück zu HO Module <<<