Impressum Datenschutz

Betriebstreffen Hartmanndorf 2019

Wiedereinmal traffen sich die Westsächsischen 0e-Freunde zu einem viertägigen Betriebstreffen im Bürgersaal in Hartmannsdorf in Mittelsachsen. Es wurden zahlreiche Module mitbegebracht, so das ein Modul-Arrangement von ca. 45 m aufgebaut werden konnte. Der neue Bahnhof "Fichtengrün" war erstmals dabei und bewährte sich bestens. Ab Freitag fand dann Fahrbetrieb nach Fahrplan statt. Im Anschluss war "freies Fahren" angesagt. So konnte jeder sein Rollmaterial freien Lauf lassen bzw. ausgiebig testen und auf Fototour gehen. Auch Besucher waren willkommen. Ein Gast hatte sogar umfangreiches Rollmaterial im Gepäck und erfreute sich der gern erteilten Fahrerlaubnis. Neben dem Fahrbetrieb wurde kurzerhand ein Digital-Workshop eingerichtet. Es wurden Decoder eingebaut und so manche erforderliche Konfiguration via ESU-Lokprogammer vorgenommen. Bei Brotzeit und Bier wurde am Samstagmittag u.a. neue Aktivitäten sowie Details für die nächsten Ausstellungen besprochen. Natürlich ist so ein Treffen auch immer eine gute Börse. So wechselte manches Rollmaterial, die ein oder andere Figur oder diverses Zubehör den Besitzer. Es war auch noch etwas Zeit der Döllnitzbahn in Mügeln einen Kurzbesuch abzustatten. Dort konnte der neue Triebwagen VT 137 515 besichtigt werden. Die anwesenden Mitglieder des Förderverein "Wilder Robert"e.V waren sehr freundlich und gestatteten uns diesen Einblick.

Es war ein tolles Wochenende! An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an meinen Gastgeber, an den Organisator, an die Fahrplan- und Arrangementplaner und alle, die dieses schöne Wochenende mitgestaltet haben.

Anbei ein Bilderbogen:

Modultreffen

Döllnitzbahn



<<< zurück <<<