Impressum Datenschutz

Zum Jahreswechsel in Sachsen

Fast schon traditionell wurde wieder mal die Pressnitztalbahn besucht. Dieses mal mit Wohnmobil und bei ordentlich Neuschnee. So konnten wir am 27.12. und 28.12.2017 Bahnfahrten in der herrlichen Winterlandschaft unternehmen. Im Einsatz waren zwei Züge, bespannt mit den Dampfloks 99 1568 (IV K) und 99 1715 (VI K).

Tags darauf lud ein Kumpel der Westsächsischen 0e-Freunde zur "Kisten-Sau" ein. In einem Holzofen wurde der Festbraten zubereiten. Bis es soweit war, wurde noch die heimische Modellbahn besichtigt, Neuheiten besprochen und ein Ausflug zur Rollbockbahn im Heinsdorfergrund unternommen. Wir erhielten vom Traditionsverein Rollbockbahn e.V. eine Sonderführung im Lokschuppen. Hier ist die einzige noch existierende Lokomotive der Bauart Fairlie I M 251 mit der Spurweite von 1.000 mm beheimantet, welche der ehemalige Eisenbahnstrecke Unterer Bahnhof Reichenbach/Vogtl. nach Oberheinsdorf zugehörig war. Besten Dank an unsere Gastgeber und an den Traditionsverein!

Bei der Heimfahrt wurde noch ein Abstecher zur Göltzschtalbrücke unternommen. Ein Modell hiervon steht im Lokschuppen von o.g. Oberheinsdorf. Die Göltzschtalbrücke ist ein Brückenbauwerk bei Reichenbach im sächsischen Vogtland und die größte Ziegelsteinbrücke der Welt. Weitere siehe Wikipedia.


<<< zurück<<<